Alpenhaus von Kühhude

Wanderung am 23.10.2009

Unsere Bewertung: Bewertung

Wanderung von Kühhude zum Wandergasthof Alpenhaus

Ziel unserer Tour ist, nochmal gemütlich im Alpenhaus zu übernachten.

Den Zuweg wählen wir aus einer Kombination von Wegstrecken, die wir bereits bestritten haben.

Von Kühhude über die Kammvariante des RS nach Jagdhaus.

Von Jagdhaus weiter Richtung Rheinweserturm, wir verlassen den Rothaarsteig beim Magarethenstein und folgen von hier dem X6 zum Alpenhaus.

Für die 20km lange Strecke sollte man schon 4.5 eher 5 Stunden einplanen. Wir sind erst um 14.30Uhr gestartet und kamen um 19.00 Uhr an. Auf dem letzten Kilometer war es zu dieser Jahreszeit schon dunkel. Mit unseren Stirnlampen, die wir ans Ende der Trekkingstöcke montieren, gelangen wir, fröhlich "Laterne,Laterne" singend, zum Alpenhaus. Gemütlich wie immer, der Abend am Kachelofen. Nach einem ausgiebigen Abendessen und ein paar Bierchen freuen wir uns aufs Bett.

Am nächsten Morgen frühstücken wir mit den anderen Gästen und machen uns bei dichtem Nebel auf den Rückweg. Während wir Freitag keinen Wanderen begegneten, ist heute eine Menge los auf dem Rothaarsteig. Den Rückweg kürzen wir etwas ab, indem wir dem X6 folgen. Dieser folgt meist dem Rothaarsteig. Lediglich vorm Magarethenstein, kürzt er etwas ab und führt auch nicht an der Hängebrücke entlang (wer diese schon kennt, sollte dieses naturbelassene Teilstück in Betracht ziehen).

Informationen zum Wandergasthof Alpenhaus

Öffnungszeiten, Übernachtung und weitere Tourenvorschläge unter:

www.alpenhaus.de

Historie unter:

Wikipedia Alpenhaus

Alternative GPS Aufzeichnung

Initiates file downloadAlpenhaus nach Kühhude über X6.gpx 17,9km

GPX Datei herunterladen.
Powered by GPXViewer from Jürgen Berkemeier